GP Kunststoff-Prüflabor - Kunststoffprüfung

Im GP Kunststofflabor stehen die unterschiedlichsten Prüfmöglichkeiten
zur Verfügung, die den Produktionsprozess vom Rohstoff bis zum Fertigteil begleiten.

Leistungsspektrum:

  • Standardprüfungen nach Norm bzw. Automobilstandards
  • Erstmusterfreigabeprüfung nach Kundenspezifikation
  • Serienprüfungen z.B. beim Wareneingang mit 48 Stunden-Service
  • Fertigungsbegleitende Prüfungen z.B. bei Produktüberwachungen
  • Materialdatenermittlung z.B. Werkstoffdatenblatterstellung für
    Recycling-Materialien
  • Entwicklung spezifischer Bauteilprüfungen
  • Materialidentifizierung


Für die Prüfungen werden verschiedene Probekörper benötigt. Diese werden spanend, gepresst oder nach Formmassennorm spritzgegossen hergestellt.